Der Edkimo-Datenschutz orientiert sich an den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes, insbesondere den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir erheben nur so viele Daten wie unbedingt notwendig, um Lehrkräften die Funktion des Online-Feedbacks mit Echtzeit-Auswertung und Dokumentation auf Klassenebene zu ermöglichen.

Wir erstellen keine Schülerprofile und erheben keine personenbezogenen Daten von Schüler/innen.

Unser Server steht in Deutschland zu geltenden Datenschutzbestimmungen. Er befindet sich in einem Rechenzentrum in Bayern bei der Hetzner Online AG. Die Kommunikation im Rahmen der Edkimo-Feedback-App wird standardmäßig SSL-verschlüsselt.

Wir erfassen von Lehrpersonen nur solche Daten, die Anwendung unserer App unbedingt erforderlich sind. Das sind fiktiver Nutzername, E-Mail-Adresse sowie Name der Schule. Wir verkaufen keine Daten und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verantwortung und Weiterverarbeitung für die gesammelten Daten und Ergebnisse liegt bei der Schule oder Bildungseinrichtung. Edkimo stellt lediglich die technischen Möglichkeiten bereit, um Feedback-Befragungen online durchzuführen.

Jede Umfrage wird als Datensatz auf unserem Server hinterlegt und kann jederzeit mit der Löschen-Funktion entfernt werden. Beim Löschen einer Umfrage werden nach einer Sicherheitsabfrage alle damit verbundenen Daten endgültig gelöscht. Dies betrifft sowohl den Fragebogen, die Antworten der Befragten als auch die Ergebnisse der Befragung. Beim Löschen eines Edkimo-Accounts werden sämtliche damit verbundenen Daten auf unserem Server gelöscht.

Wir speichern keine Log-Files auf dem Server der Edkimo-App.

Noch Fragen zum Edkimo-Datenschutz

Für Rückfragen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung. Schreiben Sie uns an: datenschutz@edkimo.com

Sie können die Datenschutzerklärung als PDF herunterladen und ausdrucken: Edkimo_Datenschutzerklaerung