digitalpakt-schule-hamburg-edkimo

Welche Summe steht zur Verfügung?

  • 128 Millionen Euro Bundesmittel für Hamburg in 5 Jahren
  • Kofinanzierung Landesmittel (10% der Bundesmittel) müssen nachgewiesen werden
  • landesweite Investitionen (5% der Bundesmittel)
  • länderübergreifende Investitionen (5% der Bundesmittel)
  • Aus der Förderrichtlinie für das Land Hamburg wird für jeden Schulträger die Höhe der Fördersumme ersichtlich sein.

Was kann gefördert werden?

Vor allem technische IT-Infrastruktur einer Schule:

  • Aufbau oder Verbesserung der digitalen Vernetzung in Schulgebäuden und auf Schulgeländen,
  • pädagogischer Standard-Schulserver,
  • schulisches WLAN,
  • Anzeige- und Interaktionsgeräte (z.B. interaktive Tafeln, Displays mit zugehörigen Steuerungsgeräte),
  • digitale Arbeitsgeräte, insbesondere für technisch-naturwissenschaftliche oder berufsbezogene Bildung,
  • schulgebundene mobile Endgeräte (Laptops, Notebooks und Tablets, keine Smartphones) max. bis 25.000 Euro.

Welche Behörde erstellt die Förderrichtlinie?

Die Beratungs- und Unterstützungsstelle für die Umsetzung des DigitalPakt Schule ist bei der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg eingerichtet und erstellt die Förderrichtlinie. Zu erreichen ist diese über die E-Mail schulinformationszentrum@bsb.hamburg.de. Die Schulträger nennen der Beratungs- und Unterstützungsstelle ihre jeweiligen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Woher bekommen Schulen weitere Unterstützung?

Die Hamburger Lehrerinnen und Lehrer können das Fort- und Weiterbildungsangebot der im September 2018 gestarteten Onlineplattform digital.learning.lab. nutzen. Dort können sie ihre Kompetenzen weiterentwickeln und sich mit Kolleginnen und Kollegen über digitale Unterrichtskonzepte austauschen. Darüber hinaus arbeiten Hamburg und Schleswig-Holstein an einer länderübergreifender Kooperation bei der es um Onlineschulungen und Webinare für Lehrkräfte geht.

Materialien zum Download

Förderrichtlinie Digitalpakt Hamburg als PDF herunterladen.

Weiterführende Links

digital.learning.lab: Die Plattform digital.learning.lab  ist Hamburgs Kompetenzzentrum für digitale Unterrichtsgestaltung. Hier finden LehrerInnen Anregungen für digitale Unterrichtskonzepte und Unterstützungsangebote für die Weiterentwicklung eigener Kompetenzen.

eduPort: Zugangsportal der allgemeinbildenden Schulen in Hamburg. Die Plattform soll die Hürde für Kommunikation senken und die Zusammenarbeit von Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern steigern.

© 2019 Edkimo