Evaluation kann der rückblickenden Wirkungskontrolle, der vorausschauenden Steuerung sowie dem Verständnis von Situationen und Prozessen dienen. Professionell durchgeführte Evaluationen unterscheiden sich nach Lars Balzer (2005) durch folgende Kriterien von alltäglicher Bewertung:

  • auf klar definierten Gegenstand bezogen
  • von Experten durchgeführt
  • Bewertung anhand präzise festgelegter, transparenter Bewertungskriterien
  • Informationsgewinnung durch empirische Datenerhebung
  • Systematische Informationsbewertung anhand bestimmter Regeln.

Die Edkimo-Plattform eignet sich im Rahmen professionell durchgeführter Evaluationen sowohl für die formative Evaluation (prozessbegleitend) als auch für eine summative Evaluation (ergebnisbewertend). Edkimo kann dabei sowohl für die Selbst- als auch die Fremd-Evaluationen eingesetzt werden.

© 2020 Edkimo