Feedback im Schulleitungsteam

Erfüllen wir unseren Auftrag bezüglich der Steuerung der Schul- und Unterrichtsentwicklung effizient? Teilen wir ein gemeinsames Verständnis, haben wir gemeinsame Haltungen? Übernehmen wir ausreichend Verantwortung für die Qualitätsentwicklung? Dieser Fragebogen und seine gemeinsame Auswertung im Schulleitungsteam sollen helfen, darüber ins Gespräch zu kommen, sich Gutes bewusst zu machen und Entwicklungspotentiale zu erkennen.

Diese Vorlage steht allen Lehrkräften in NRW als Standardvorlage bei Edkimo online zur Verfügung und kann auf eigene Bedürfnisse angepasst werden. Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt dabei automatisch.

Vorlage Feedback im Schulleitungsteam jetzt als Word-Datei (docx) herunterladen und als Papierfragebogen verwenden.


Haltung

1. 
In unserem Schulleitungsteam besteht Klarheit und Einvernehmen bezüglich unseres Auftrags im Bereich der Qualitätsentwicklung von Schule und Unterricht.

2. 
Wir sehen pädagogische Führung als zentralen Bestandteil unserer Arbeit an.

3. 
Wir verstehen Schulentwicklung als Einheit von Unterrichts-,Organisations- und Personalentwicklung.

4. 
Wir orientieren das Qualitätsverständnis im Entwicklungsprozess der Schule am Referenzrahmen Schulqualität NRW.

5. 
Im Schulleitungsteam besteht Klarheit und Einverständnis bezüglich der zentralen Entwicklungsbereiche der Schule.

6. 
Wir übernehmen gemeinsam Verantwortung für die Organisation und Steuerung schulischer Qualitätsprozesse.

7. 
Wir als Schulleitung initiieren Schritte zur Weiterentwicklung unserer Schule.


Interne Organisation

8. 
Wir haben klare vereinbarte Zuständigkeiten hinsichtlich der Leitung, Planung, Steuerung und Organisation schulischer Entwicklungsprozesse.

9. 
Die Zuständigkeiten und die Organisationstruktur unserer Arbeit sind im Kollegium transparent.

10. 
Aus meiner Sicht handelt jeder in unserem Team rollenklar als Mitglied der Schulleitung im schulischen Entwicklungsprozess.

11. 
Das Schulleitungsteam handelt im Konsens.


Steuerungskompetenz

12. 
Als Team verfügen wir über ausreichende Erfahrungskompetenz zur Steuerung von Entwicklungsprozessen.

13. 
Die Mitglieder der Schulleitung nehmen an Fortbildung zum Erhalt und zur weiteren Entwicklung ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Führung und Management teil.

14. 
Wir nehmen bedarfsorientiert externe Unterstützung in Anspruch, um eine systematische Qualitätsentwicklung aufzubauen und zu verankern (Beratung, Supervision, Coaching).

15. 
Wir holen uns Leitungsfeedback im Bereich Führung und Management ein und ziehen gemeinsam daraus Konsequenzen.

16. 
Das Schulleitungsteam kooperiert produktiv mit der schulischen Steuergruppe/Entwicklungsgruppe auf der Basis gemeinsamer Ziele, geklärter Rollen, Zuständigkeiten und Aufgaben.


Schulentwicklungsprozess

17. 
An unserer Schule werden Entwicklungsziele auf der Grundlage interner und externer Evaluation festgelegt.

18. 
Als Leitungsteam sorgen wir für Klarheit und Transparenz hinsichtlich der schulischen Entwicklungsschwerpunkte.

19. 
An unserer Schule nutzen wir das Schulprogramm als wesentliches Steuerungsinstrument der Schulentwicklung.

20. 
Wir sorgen dafür, dass schulische Entwicklungsprozesse am Qualitätskreislauf ausgerichtet werden.

21. 
Als Leitungsteam greifen wir systematisch Initiativen zur Weiterentwicklung von Schule und Unterricht auf (z.B. aus dem Kollegium, der Schülerschaft, von Erziehungsberechtigten).

22. 
Wir sorgen dafür, dass die Fach- bzw. Bildungsgangkonferenzen ihre Arbeit im Sinne des Schulgesetzes kontinuierlich wahrnehmen.

23. 
Wir sorgen für die Entwicklung und Weiterentwicklung schulinterner Lehrpläne und ihrer Umsetzung.

24. 
Wir als Team sorgen dafür, dass an unserer Schule in allen Entwicklungsbereichen systematisch kooperiert wird (mit klar vereinbarten Zielsetzungen und Arbeitsabläufen).

25. 
Wir bemühen uns, möglichst alle an der Schule arbeitenden Menschen in die Arbeits- und Entwicklungsprozesse einzubinden.

26. 
Wir nutzen Evaluation als Element systematischer Qualitätskontrolle und Qualitätsentwicklung.

27. 
Wir sorgen gemeinsam für Controlling und stellen sicher, dass Vereinbarungen eingehalten werden.

28. 
Wir sorgen dafür, dass sich die Lehrkräfte und pädagogischen Fachkräfte im Rahmen unseres Fortbildungskonzepts orientiert an unseren aktuellen Zielen und Arbeitsschwerpunkten fortbilden.

29. 
Wir sorgen dafür, dass Erkenntnisse aus allen Fortbildungsmaßnahmen systematisch in den schulischen Entwicklungsprozess einfließen.


Kommunikation

30. 
Wir binden die schulischen Gremien aktiv in den schulischen Entwicklungsprozess ein.

31. 
Das Schulleitungsteam sorgt für eine möglichst hohe Beteiligung des Kollegiums im Schulentwicklungsprozess.

32. 
Das Schulleitungsteam sorgt für Transparenz im Entwicklungsprozess und kommuniziert regelmäßig die jeweiligen Arbeitsstände.


Zusammenarbeit im Team

33. 
In unserem Leitungsteam verteilen wir nach Möglichkeit Aufgaben nach vorhandenen Stärken und Kompetenzen.

34. 
Unsere Zusammenarbeit im Leitungsteam ist von gegenseitigem Respekt geprägt.

35. 
In unserem Leitungsteam können wir uns aufeinander verlassen.

36. 
Unser Leitungsteam sucht in Krisen und Problemsituationen gemeinsam nach Lösungen.

37. 
Weitere Anmerkungen/Anregungen/Wünsche zur Arbeit im Schulleitungsteam:


© 2019 Edkimo