30 Tage kostenloses Starterpaket für alle

Immer kostenlos für Teilnehmende

Edkimo ist immer kostenlos für alle Schülerinnen und Schüler sowie Teilnehmende an Befragungen. Sie können die Feedback-App im Appstore oder Playstore kostenlos herunterladen und ohne Registrierung nutzen.

Kostenfreie 30-Tage-Testversion für alle

Alle Lehrkräfte und alle Mitarbeitenden an Schulen oder Bildungseinrichtungen können sich kostenlos registrieren und Edkimo für 30 Tage unverbindlich testen. Der Testaccount läuft automatisch aus und bedarf keiner Kündigung. Es ist keine Eingabe von Zahlungsdaten erforderlich. In Bundesländern, in denen eine Kooperationsvereinbarung zwischen Edkimo und dem jeweiligen Landes-Institut besteht, ist ein Edkimo-Einzelaccount für alle Lehrkräfte ohne zeitliche Beschränkung nutzbar.

Premium-Jahreslizenz für Schulen und Bildungseinrichtungen

Edkimo bietet eine kostenpflichtige Jahreslizenz für Schule und Bildungseinrichtungen an an. Diese beinhaltet u.a.

  • Persönliches Benutzerkonto für jedes Teammitglied
  • Teamadmin-Rolle zur Steuerung und Dokumentation
  • Unbegrenzte Anzahl an Befragungen
  • Einstellen bestehender Schulfragebogen mit Schullogo
  • Erprobte Fragebogenvorlagen für verschiedenen Einsatzszenarien
  • Beratung bei der Erstellung von Fragebogen
  • Eigene Vorlagen erstellen und mit Kolleg/innen teilen
  • Datenexport für eigene Umfragen als XLS-, PDF- und CSV-Datei

Die Kosten für eine Edkimo-Jahreslizenz richten sich nach der Größe der Schule oder Bildungseinrichtung. Sie betragen zwischen 199€ (XS-Paket) und 899€ (XL-Paket) zzgl. MWSt. pro Jahr.


In Bundesländern, in denen eine Kooperationsvereinbarung besteht (z.B. Hamburg oder NRW), bieten wir allen Schulen 50% Preisnachlass auf die Edkimo-Vollversion, d.h. maximal 449,50€/Schuljahr zzgl. MWSt. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier oder fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

Weiterbildungssektor, Ausbildungsbetriebe und Hochschulen

Alle Informationen zu den Kosten und Ansprechpartnern für Edkimo im außerschulischen Bildungsbereich finden Sie auf den zugehörigen Informationsseiten:

  • Schule (z.B. Grundschulen, Sekundarschulen, Berufsschulen)
  • Weiterbildung (z.B. VHS, Verbände, Bildungsträger, NGO)
  • Lehrerbildung (z.B. Studienseminare, Kompetenzzentren, Verwaltungen)
  • Hochschulen (z.B. Universitäten, Fachhochschulen)
  • Unternehmen (z.B. IHK, Innungen, Betriebe)

Für gemeinwohlorientierte Einrichtungen, die vom QUA-LiS NRW Weiterbildung bei uns gelistet sind, besteht ein Rahmenvertrag.